Winzergenossenschaft Achkarren im Kaiserstuhl eG

 

Öffnungszeiten:
April – Dezember:
Montag bis Freitag 08.00 Uhr – 17.30 Uhr durchgehend geöffnet
Samstag von 9.00 Uhr – 13.00 Uhr

 

Januar – Februar:
Montag bis Freitag 10:00 Uhr – 12:30 Uhr und 13:30 Uhr – 17:00 Uhr

 

Webseite: Winzergenossenschaft Achkarren im Kaiserstuhl eG

Die Weine: Winzergenossenschaft Achkarren im Kaiserstuhl eG

Information:

 Top Lagen, gute Laune und Sachverstand

„Unser Leben. Unsere Liebe. Unser Wein.“ … ist das Motto des 800-Seelen-Winzerdörfchens Achkarren. Also nichts los? Bei Weitem nicht – laden doch mehr als 30 offizielle Feste im Jahr zum Verweilen und Probieren ein!

Als sich 16 Winzerinnen und Winzer entschieden, am 15.09.1929 in Achkarren im wunderschönen Kaiserstuhl eine Winzergenossenschaft zu gründen, war dies keine Selbstverständlichkeit und mit mehreren Anläufen verbunden. Gingen die ersten Mitglieder doch immense persönliche und finanzielle Risiken ein. Wie wir heute wissen, ist alles gut gegangen, allen Widrigkeiten zum Trotz. Das lag und liegt vor allem an bedeutenden Persönlichkeiten – denn eine Winzergenossenschaft ist ein Mehrfamilienbetrieb und das Keller-Team gehört natürlich ebenso dazu. Was unsere Jungs rund um unseren Kellermeister Christoph Rombach beispielsweise in vier Wochen Herbst leisten, langt normalerweise für zwei bis drei Monate … Alles, damit sich das exzellente Lesegut vom Achkarrer Schlossberg und Achkarrer Castellberg bestmöglich in Ihrem Glase präsentiert. Noch ein Wort zum Schlossberg: Durch den flachgründigen Vulkanverwitterungsgesteinsboden ist der Schlossberg eine der besten Lagen Deutschlands und mit dafür verantwortlich, dass die Winzergenossenschaft Achkarren beim Leistungstest deutscher Genossenschaften 2019 zur Nr. 1 in Baden und Nr. 2 in Deutschland gewählt wurde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.